RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangman
Link UsZum PortalZur Startseite




Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Rund um die Freizeit » Kochen und Rezepte » Weihnachtsbäckerei » Aprikosenrolle(Stollen) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
elke elke ist weiblich   Zeige elke auf Karte
Admin



Dabei seit: 21 Aug, 2008

Knuddels: 16


Aprikosenrolle(Stollen) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

von krümel » 30.Nov.09 15:30
So.....ne halbe Stunde vorm Regal rum gekrochen, fast verzweifelt und doch noch gefunden.
Man kann die Marzipan Aprikosenfülung Wahlweise schichten und den Teig drum rum rollen.
Ich mag es jedoch lieber alles durcheinander zu mischen, ist irgendwie saftiger und einem STollen dann ähnlicher.


200gr Mandeln gemahlen
500gr Mehl
150gr Zucker
10gr Rum
10gr Vanillezucker
10gr Orangenzucker
10gr Zitronenzucker oder 1TL abger. Zitronenschale
1/4 Tl Salz
4 Tropfen Bittermandelöl
1 Msp. Muskat
1 Pk Backpulver
1 Ei
1 Eigelb
170gr Butter, weich in Stücken
250gr Quark
100 Aprikosen getrocknet
200gr Marzipan
1 Eiweiß
50 Butter geschmolzen
4 Eßl Puderzucker

Temperatur ca. 170C
Backzeit ca. 60 Min.


Zutaten von Mandeln (nur 150gr der Mandeln ) bis Quark miteinander verkneten.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 30-40cm ausrollen.
Aprikosen würfeln oder im Mixer zerkleinern. Eiweiß und die übrigen 50gr Mandeln zugeben und verkneten.
Zu einer Rolle formen, oder glatt auf dem Teig verteilen.
Füllung auf den Teig legen und damit einwickeln.
Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Bakblech legen und im vorgeheizten Backofen backen.
Noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.


Man kann wie gesagt die Füllung auch mit dem Teig verkneten. Vielleich nach Gefühl noch etwas Milch zugeben. Merkt man ja ob es zu trocken wirkt.
Dann das Ganze in eine Stollen From geben und Backen.

linie-0010.gif von 123gif.de

lg elke




„Migräne ist ein doofer Kopfmann“(Kirsten Wendt)

08 Jun, 2011 10:05:17 elke ist offline Beiträge von elke suchen Nehmen Sie elke in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Rund um die Freizeit » Kochen und Rezepte » Weihnachtsbäckerei » Aprikosenrolle(Stollen) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]




Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH