RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangman
Link UsZum PortalZur Startseite




Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Alles über Migräne/ Kopfschmerzen - Diskussion, Austausch, Neuigkeiten » Migräne und Kopfschmerzen - Neuigkeiten / News » Migräne-Medikamente: Ein Milliardenmarkt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
elke elke ist weiblich   Zeige elke auf Karte
Admin



Dabei seit: 21 Aug, 2008

Knuddels: 16


Migräne-Medikamente: Ein Milliardenmarkt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jahrelang wurde die Forschung für Medikamente gegen Migräne vernachlässigt. Doch nun tut sich was. Für die Pharmabranche ein Markt mit Milliardenpotenzial.

http://www.cash.ch/news/alle/rss/migraen...rkt-3351052-448

linie-0010.gif von 123gif.de

lg elke




„Migräne ist ein doofer Kopfmann“(Kirsten Wendt)

04 Aug, 2015 09:05:33 elke ist offline Beiträge von elke suchen Nehmen Sie elke in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich   Zeige Gabriele auf Karte
Moderator



Dabei seit: 25 Aug, 2011

Knuddels: 10


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessant der Bericht, das lässt hoffen.

Natürlich hat man jahrelang viel zu wenig getan, aber die Triptane sind ja schon ein Segen, vor allem die Schmelztabletten.
Die früheren Ergotamin-Medis haben viel länger gebraucht, um zu wirken.

Und klar gibt es eine Menge an Mig zu verdienen, denke man nur an die frei käuflichen in der Apo, da sind meines Wissens nur 2 Tabl. drin und kosten ganz schön satt. Aber für leicht Betroffene wohl die Rettung aus der Mig-Hölle.

linie-0010.gif von 123gif.de

Grüßle Gaby

04 Aug, 2015 18:12:25 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
Parago Parago ist männlich




Dabei seit: 17 May, 2018

Knuddels: 0


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als superneueste Entwicklung kommen demnächst wieder Ergotamin-Präparate auf den Markt, weil die Triptane nicht mehr aureichend wirksam sind. Es sind über 40 Jahre vergangen, seit die Industrie den Betroffenen erklärt hatte, dass die Ergotamine durch Triptane ersetzt werden müssten, weil sie so schädlich seien. Nun kommen sie zurück, vermutlich zum 1.000-fachen Preis von früher.

In Südamerika gibt es bis heute keine Triptane. Weil sie niemand bezahlen kann. Hier sind nach wie vor die Ergotamine das Mittel erster Wahl. Wahrscheinlich sind die Europäer sehr viel empfindlicher als die Südamerikaner. Da muss man natürlich teure Medis auf den Markt bringen, um sie zu schützen...

linie-0010.gif von 123gif.de

Liebe Grüße
Dieter

-------------------------------
Arzt im Consultorio Aleman

17 May, 2018 02:32:30 Parago ist offline Email an Parago senden Homepage von Parago Beiträge von Parago suchen Nehmen Sie Parago in Ihre Freundesliste auf
elke elke ist weiblich   Zeige elke auf Karte
Admin



Dabei seit: 21 Aug, 2008

Knuddels: 16


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

die ergotamine haben bei mir leider keine wirkung gezeigt. darum bin ich froh über die triptane. als ich das erste mal triptan genommen hatte, habe ich vor freude und erleichterung geheult.
wobei man aber auch sagen muß, das die ergotamine sehr vielen menschen geholfen haben.
und wenn man vom schädlickeitsfaktor ausegehen will, dann sollte man von jedem medikament lieber die packungsbeilage einnehmen und die medis in die tonne kloppen.

linie-0010.gif von 123gif.de

lg elke




„Migräne ist ein doofer Kopfmann“(Kirsten Wendt)

17 May, 2018 06:26:22 elke ist offline Beiträge von elke suchen Nehmen Sie elke in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich   Zeige Gabriele auf Karte
Moderator



Dabei seit: 25 Aug, 2011

Knuddels: 10


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ohne Ergotamine hätte ich nie mein Arbeitsleben geschafft und warscheinlich irgendwann auf der Strecke geblieben. Was ist schon nicht schädlich, sollen sie doch endlich was gegen die Ursache erfinden.

linie-0010.gif von 123gif.de

Grüßle Gaby

17 May, 2018 21:14:21 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
Parago Parago ist männlich




Dabei seit: 17 May, 2018

Knuddels: 0


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gaby, die gibt es. Nur eben nicht in Deutschland...

linie-0010.gif von 123gif.de

Liebe Grüße
Dieter

-------------------------------
Arzt im Consultorio Aleman

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Parago am 18 May, 2018 22:25:13.

18 May, 2018 22:24:54 Parago ist offline Email an Parago senden Homepage von Parago Beiträge von Parago suchen Nehmen Sie Parago in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Alles über Migräne/ Kopfschmerzen - Diskussion, Austausch, Neuigkeiten » Migräne und Kopfschmerzen - Neuigkeiten / News » Migräne-Medikamente: Ein Milliardenmarkt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]




Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH