RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangman
Link UsZum PortalZur Startseite




Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Alles über Migräne/ Kopfschmerzen - Diskussion, Austausch, Neuigkeiten » Migräne - Therapien » Wieviel Triptan pro Monat? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ina   Zeige Ina auf Karte


Dabei seit: 23 Aug, 2011

Knuddels: 6


Wieviel Triptan pro Monat? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

wieviel Triptane nehmt Ihr so durchschnittlich pro Monat?

Im Januar waren es bei mir drei.
Davor noch weniger.

Liebe Grüße
Ina

27 Jan, 2012 08:10:11 Ina ist offline Beiträge von Ina suchen Nehmen Sie Ina in Ihre Freundesliste auf
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ganz ehrlich! ich nehme soviel wie ich brauche, vor 2 jahren waren das immer so zwischen 15 und 20 tage im monat ( ca 8 triptane da ich immer 1/2 nehme, aber es zählt ja nicht wieviel du nimmst, sondern wie oft du schmerzmittel nimmst).

seit 2 jahren komme ich selten über 10 triptantage im monat, aber in der regel sind es dann auch immer 10;) .


aber du hast doch viel mehr migräne, was machst du (nimmst du dann), diese medis mußt du auch mitzählen, solltest du gar nichts nehmen und die schmerzen ertragen ist das für deinen körper sehr schlimm.
also in der regel wenn du nicht an mehr als 10 tagen im monat ein schmerzmedikament nimmst sollte das nicht schlimm sein.

27 Jan, 2012 10:05:04
elke elke ist weiblich   Zeige elke auf Karte
Admin



Dabei seit: 21 Aug, 2008

Knuddels: 16


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich nehme auch soviel ich brauche. liege ich unter der magischen 10 freue ich mich, liege ich drüber kratzt es mich inzwischen nicht mehr.
ich habe für mich beschlossen, keine schmerzen mehr auszusitzen.

linie-0010.gif von 123gif.de

lg elke




„Migräne ist ein doofer Kopfmann“(Kirsten Wendt)

27 Jan, 2012 14:30:26 elke ist offline Beiträge von elke suchen Nehmen Sie elke in Ihre Freundesliste auf
Marion Marion ist weiblich   Zeige Marion auf Karte


Dabei seit: 28 Feb, 2011

Knuddels: 5


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

diesen Monat 2. Im Juni waren es noch 12. So ändern sich die Zeiten.

linie-0010.gif von 123gif.de

liebe Grüße
Marion

27 Jan, 2012 19:24:49 Marion ist offline Beiträge von Marion suchen Nehmen Sie Marion in Ihre Freundesliste auf
viki
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich mehme ca 10, manchmall weniger, aber diesen Januar waren vielleicht 16. Und komisch ist, dass den Kopfschmerzen in letzter Zeit immer in der Nacht, waehrend ich schlafe kommt.

27 Jan, 2012 20:18:42
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

viki, trinke am abend bevor du ins bett gehts mal eine kaffee,

27 Jan, 2012 20:23:47
viki
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und bei uns alle Aerzte sind der Meinung, wenn die Anfaelle mehr als 6 sind, ist eine Profilaxe noetig-mit Topamax oder Flunarizin.Ich habe mit den beiden gemacht, aber es bringt bei mir nicht viel und sind viel Nebenwirkungen.
Und ich weiss nicht was ist schaedlicher-viel Imigran einzunehmen oder die Profilaxetabletten?
Also die Aezte hier sind aber einig-es ist nicht gut so viel Trptane zu nehmen. Es ist wie ein Kreis.

27 Jan, 2012 20:37:07
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

was nimmst du für ein triptan? vielleicht hast du ja einen wiederkehrkopfschmerz, wie lange dauert ein anfall bei dir?

27 Jan, 2012 20:41:23
viki
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke fuer den Rat, das mit der Kaffee werde ich ausprobieren.Ich hoffe nur dass nach dem Kaffee werde ich einschlafen. Normaleweise trinke ich es nur morgens.

27 Jan, 2012 20:42:47
Ina   Zeige Ina auf Karte


Dabei seit: 23 Aug, 2011

Knuddels: 6


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte vor etlichen Jahren mal eine ähnlich hohe Einnahmezahl. So drei Triptane pro Woche. Diese haben mir eine tablettenabhängige Migräne verschafft. War viel zu viel, sagte nicht nur mein Hausarzt, sondern auch die Schmerzambulanz. Ich lag eine Woche deswegen in der Klinik. Inzwischen reagiere ich auf viele Schmerzmittel (Aspirin, Novalgin etc.) allergisch. Von höher dosiertem Ibu (wegen meiner Hüfte.) bekam ich eine Magenschleimhautentzündung. Frei verkäufliche Ibu bringen gar nichts.

Ja Vroni, ich halte die Anfälle dann meistens aus. Einige Jahre sogar nur noch. Denn da waren die Spannungskopfschmerzen und Migräne für mich nicht unterscheidbar. Weder Triptan noch Schmerzmittel haben geholfen. Und ja, ich brauche dann sicher zwei Tage zur Regeneration, weil ich nach einem Anfall völlig am Boden bin.

Danke für Eure Erfahrungen,
Ina

28 Jan, 2012 08:22:43 Ina ist offline Beiträge von Ina suchen Nehmen Sie Ina in Ihre Freundesliste auf
Ina   Zeige Ina auf Karte


Dabei seit: 23 Aug, 2011

Knuddels: 6


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe folgendes gelesen:

Wenn das Gerhin "überhitzt" dann versucht es sich abzukühlen. Daher weiten sich die Adern, was den Schmerz verursacht. (Bei mir ist der Kopf auch oft ganz warm.) Nimmt man dann ein Triptan, verengen sich die Gefäße. Nur ist die Ursache, die Überhitzung des Gehirns immer noch da. Deshalb entsteht ganz oft ein weiterer Migräne-Anfall, weil die Ursache ja noch nicht weg ist. Das Gehirn überhitzt, weil Migräniker ein hoch aktives Gehirn haben. (Also von mir laienhaft formuliert.)

Meine Erfahrung der letzten Monate zeigt, daß meine Anfälle zugenommen haben, seit ich wieder Triptane nehme.

Liebe Grüße
Ina

11 Feb, 2012 08:27:45 Ina ist offline Beiträge von Ina suchen Nehmen Sie Ina in Ihre Freundesliste auf
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ina dann versuch es mit einem anderen triptan, der wiederkehrkopfschmerz ist bei suma am höchsten. ich kann (konnte) auch ein lied davon singen.

11 Feb, 2012 10:49:21
Freundin Freundin ist weiblich   Zeige Freundin auf Karte


Dabei seit: 02 Apr, 2011

Knuddels: 0


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weil ich mein Triptan noch nicht gefunden habe, kann ich die Frage nicht so gut beantworten.

Ich glaube aber, dass weder zu viele Triptane (also an mehr als 10 Tagen im Monat) noch zu viele Schmerzen für den Körper gut sind.

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Schmerzen irgendwie auch Schmerzen generieren. Der Körper ist dann nach einem Anfall so geschwächt, dass er anfälliger ist für eine neue Attacke. Im Zweifel also lieber das Triptan.

15 Feb, 2012 10:55:53 Freundin ist offline Beiträge von Freundin suchen Nehmen Sie Freundin in Ihre Freundesliste auf
nuffi
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich nehme durchschnittlich 1-2 pro Monat.

15 Feb, 2012 13:35:34
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja freundin der meinung bin ich auch, schmerzen sind nicht gut für den körper, dann lieber triptan.

nuffi. 1-2 triptane und ich wäre glücklich, denke mal damit läßt sich gut leben;)

15 Feb, 2012 13:40:36
Hedwig
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich nehme auch immer so viel, wie ich brauche, denn Schmerz ist Stress für den Körper und den kann ich nicht gebrauchen bei Fibro:-/

19 Apr, 2012 11:39:40
Veronica
Gast


Knuddels:


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wieviel braust du im monat??


kannst du bitte deine schriftfarbe ändern, also gar keine farbe angeben dann ist sie dunkel "danke"

19 Apr, 2012 12:12:29
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Alles über Migräne/ Kopfschmerzen - Diskussion, Austausch, Neuigkeiten » Migräne - Therapien » Wieviel Triptan pro Monat? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]




Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH