RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangman
Link UsZum PortalZur Startseite




Migräneforum/Kopfschmerzforum - Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 4 von 4 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Migräne Analyse von einem Migräne Patienten
Futurama

Antworten: 4
Hits: 64

28 Jun, 2018 20:21:47 Forum: Neues aus Funk, Fernsehen und Internet

Eingie Sachen hat er mittlerweile geändert. Wie ich gerade sehe. Sind aber nur kleinigkeiten. Hat er wohl rausgenommen, aufgrund der rechtlichen Probleme damals.

Die umschreibung ist aber sehr zutreffend. Wobei sich das ja mittlerweile langsam sich verändert.
Zitat:
Und da gibt's noch andere Medikamente, u. a. welche, die wirksam sind. Ergo besorgst Du Dir das von dort, bspw. per Internet und setzt auf (durchaus gefährliche) Selbstmedikation. Und machst Dich u. U. dadurch strafbar. Damit ist es aber nur eine reine Zeitfrage, bis Du irgendwann mal erwischt wirst. Krank, Lebensqualität im Arsch, sozial ausgegrenzt, arbeitslos und obendrein durch dieses genial-ignorante System auch noch kriminalisiert

Thema: Migräne Analyse von einem Migräne Patienten
Futurama

Antworten: 4
Hits: 64

Migräne Analyse von einem Migräne Patienten 28 Jun, 2018 03:12:05 Forum: Neues aus Funk, Fernsehen und Internet

Bin vor Jahren über die Webseite gestolpert und finde in meinen Augen gehört es mit zu einen der besten Ansätze eine Migräne zu erklären sowie die Möglichkeit zum finden der Trigger der Migräne. Also eigentlich ein Guide für Migräne Anfänger die sich schlau machen möchten.

http://asmodis.heimat.eu/migraine.htm

Finde das es gut genug ist, sogar es irgendwo angepinnt zu haben.

Thema: Neues vorbeugendes Migränemedikament Erenumab (Aimovig) durch FDA zugelassen
Futurama

Antworten: 6
Hits: 157

20 May, 2018 01:30:50 Forum: Migräne und Kopfschmerzen - Neuigkeiten / News

Vielleicht wäre es nicht verkehrt in dem Titel :

Neues vorbeugendes Migränemedikament Erenumab (Aimovig) durch FDA zugelassen

Noch CRGP dazu zufügen.

Da es um die hochgelobte CRGP Impfung geht, wie man es zuerst überall positiv lesen konnte.

Z.b:
Migränemedikament CRGP Impfung Eurenab (Aimovig) durch FDA zugelassen.


Aktuelle Studie die sich ein bisschen zum Positiven geändert hat von den Werten der Studie:
Daten hier:
https://www.ecowoman.de/34-gesundheit/60…pricht-hoffnung

Das was man auch nicht vergessen darf, das man die Placebo verbesserung indirekt mit berechnen sollte.

Und bei gerade mal ca 1200 personen ... ist die Studienlage immer noch ungenau. Alleine da man echt gucken muß, das auch wirklich jeder ähnliche Migräne hat. Schwieriges Thema... letztendlich die große Wunderheilung bei Migräne wie es zeitweise angepriesen wurde ist das mittel defenitiv nicht.

Lieben Gruß

Thema: Cannabis auf Rezept?
Futurama

Antworten: 22
Hits: 2835

19 May, 2018 21:22:02 Forum: Migräne und Kopfschmerzen - Neuigkeiten / News

Zitat:
die problematik beim cannabis ist auch, das der arzt, der bereit wäre es zu verschreiben, einen riesen papierkrieg führen muß um die genehmigung zu bekommen.... ohne aussicht auf erfolg. zudem bekommt er für den riesen aufwand nur das ganz normale honorar und er kann es nicht gesondert abrechnen sondern muß es in sein ganz normales budget einarbeiten.


Da hast du recht.
Zitat:
bei einer tagestherapiesumme von 30- 50 € schier unmöglich. aus dem grund hat man bei den meisten ärzten schon garkeine chance.


Das ist falsch. Rechne eher bei Migräne mit ca 100-200 Euro im Monat. Wenn man es selbst zahlen würde. Bei den aktuellen Preisen in der Apotheke von ca 20-25 euro. (was unverschämt teuer ist) .

Lieben gruß

Zeige Themen 1 bis 4 von 4 Treffern




Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH